Alter Brunnen, neue Pumpe neue Dichtungen

  • ich finde den Fehler nicht.

    Ich habe eine Brunnen 11m tief.

    Wie lange daraus keine Wasser mehr gepumpt wurde weiß ich nicht!

    Beide Nachbarn haben Wasser.

    Also kann ich einen niedrigen Wasserstand ausschliessen.


    Eine neue Beyer schwenelpumpe, neue Dichtungsringe sind auch besorgt.


    Da ich keine Strom habe möchte ich bei dieser Handpumpenwasserfördeung für Gieswasser zurückgreifen.


    Nur dazu muss ich das alles in Funktion bringen

    Nur wie?


    Wir haben lieterweise Wasser auch oben eingefüllt zum anpumpen.


    Aber nichts, hatten wir zu wenig Geduld. es pfeift irgend wo unterhabl die Pumpe Luft. nur wir sehen nicht wo? ich werde mal Spülmittel mit nehemne und den Baum einpinseln und alles noch einmal probieren.


    Ich möchte das Rückschlagventil vom Pumpenanschluß unterhalb komplett entfernen.

    was mus dafür rein? wo bekome ich was her? hier im Obi treffe ich auf das Tal der Ahnungslosen.


    [Blocked Image: https://up.picr.de/37949699xv.jpg]


    [Blocked Image: https://up.picr.de/37949701pf.jpg]


    [Blocked Image: https://up.picr.de/37953293fv.jpg]


    [Blocked Image: https://up.picr.de/37953294ov.jpg]

  • es pfeift irgend wo unterhabl die Pumpe Luft.

    Wie Du richtig erkannt hast, ist die Ansaugleitung undicht.

    Ich würde das Rückschlagventil erst mal drin lassen, es aber ordentlich verschliessen. Der im Bild erkennbare GEKA-Verschlussdeckel ist nicht unterdruckdicht.

    Für die erforderlichen Verschraubungen unbedingt Hanf mit Dichtungspaste verwenden.

    Was macht eigentlich das Stechventil unter dem Rückschlagventil?

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen