Membranpumpe kaputt - Reparatur möglich?

  • Hallo zusammen,


    meine Aquamarathon, hatte im Kabel schon fast innerhalb der Pumpe einen Kurzen. Jetzt habe ich mit 'ner Flex die Kabel freigelegt und möchte jetzt die Anschlüsse wieder herstellen und das Ganze wasserdicht kriegen.
    Jetzt habe ich gedacht: okay Kabel verlöten - kein Problem, dann habe ich gedacht, das Ganze dann mit epoxidharz o. ä. zu vergießen.
    Aber das problem ist ja wohl, dass auf dem Alumaterial der Pumpe sowas angeblich nicht hält und es muß ja definitiv und verlässlich wasserdicht bleiben.


    Hat jemand dazu eine Idee? :P
    Brauch 'ne Lösung, weil ich einfach kein Geld für eine Neue ausgeben möchte...


    Danke und Gruß


    Michael


    Danke und GRuß

  • Hallo Michel,


    würde da nicht selbst rumbasteln. Es hängt wie sagt man so schön: " Leib und Leben" von ab. :!:


    Bitte mal beim Hersteller, wenn sie hier aus dem Shop ist bei mario anfragen.
    Die montieren bestimmt ein neues kabel, welches auch 100% Wasserdicht ist.
    Ich mache auch vieles selber, aber Schuster bleib bei deinen Leisten.
    gruss
    plunschmeister
    P.S. Ich warte auf den Baubeginn deines Brunnens :lol:

  • Hallo
    Super Michel stell doch bitte mal ein Bild davon ein. Bei einem beschädigtem Gehäuse kannst Du höchstens sehen ob man es wechseln kann alles andere siehe Plunschmeister ein Bild wäre trotzdem Klasse.
    Gruß Rammbrunnen

  • Danke für die Hinweise,


    da das ganze geerdet ist und der zukünftige Wasserspiegel weit entfernt ist, würde ich das Risiko eingehen.
    Habe jetzt selbst eine Lösung gefunden: Sikaflex 260, der Kraftkleber.
    Hält speziell auch auf Aluminium und hält bei höchsten Beanspruchungen, was ja durch die Vibrationen definitiv der Fall ist. Die Kabel selbst werde ich wenn verlötet zusätzlich wasserdicht ummanteln, bevor ich das Ganze eingießen werde. Dann noch zwei Kabelbinder drum rum und es wird schon halten!
    Bilder gibts keine... :D


    Gruß Michael


    P.S. Mein Brunnenbau? Tja, meine Frau (eine Starke) stemmt sich sehr dagegen, dieses Jahr wird's wahrscheinlich nichts. :?

Brunnen selber bauen