Schlagbrunnen 15m ?? Beyer H52

  • Hallo zusammen,


    ich bin im Besitz einer alten Beyer H52 Ich würde gerne alternativ zur Zisterne einen Brunnen "bohren".

    Jetzt sagt mir die Behörde Wasser könnte es bei 15-16m Tiefe geben. Für die Pumpe sollte das nicht das Problem sein, jedoch habe ich keine Ahnung wie tief ich mit einem Rammbrunnen gehen kann... (ich lese bei 8m ist Schluss?)


    Generell arbeitet die Pumpe ja mit einem Arbeitszylinder. Hier ist im ganzen zu Prüfen was hier kompatibel ist.


    Ob ein Bohrbrunnen Sinn macht... ich weiß es nicht. ich würds gern selber bauen.


    Könnt ihr mir helfen? ;(


    Beste Grüße


    Malte

  • Beyer H52

    . Für die Pumpe sollte das nicht das Problem sein,

    Also arbeitet die Pumpe mit einem separaten Arbeitszylinder. Um diesen setzen zu können,benötigst Du einen Bohrbrunnen.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Ok, und Ansaugen in der Tiefe mit einer anderen Pumpe ist nicht machbar?


    Der Bohrbrunnen würde mir bei der Behörde mehr Arbeit machen. Wenn dieser Generell aber zu empfehlen ist und von mir gebaut werden kann, würde ich das Thema nicht ausschließen.

  • und Ansaugen in der Tiefe mit einer anderen Pumpe ist nicht machbar

    Ohne zusätzlichen technischen Aufwand kann nur aus 8 - max. 9m angesaugt werden.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen