Saugschlauch reisst häufig

  • Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und dies ist mein erster Beitrag. Wir haben einen Brunnen - wo schon bei ca. 4m Wasser ist. Ein Hauswasserwerk ist in der Garage neben dem Brunnen. Diese Wasser wird für die Gartenbewässerung und die Kinder zum spielen benutzt. Alle paar Jahre wird mein Saugschlauch undicht. An den unterschiedlichen Stellen finde ich Risse, an denen Druck verloren geht. Und gestern habe ich schon wieder eine Stelle repariert und festgestellt, dass noch eine weitere Stelle undicht ist.

    So jetzt meine Fragen: Ist eine Reparatur des Schlauches in Ordnung oder würdet Ihr jedes mal lieber eine neue Ansauggarnitur nehmen. (Mir reicht die Standardlänge von 7m)

    Und meine 2. Frage: Wie kann ich dieses Problem komplett eleminieren? Könnte ich statt einem Saugschlauch PE- oder Edelstahlrohre nehmen?

    vielen Dank schon mal im Voraus

  • Wahrscheinlich benutzt Du einen Saugschlauch minderer Qualität. Leider hast Du kein Foto eingestellt.

    Könnte ich statt einem Saugschlauch PE- oder Edelstahlrohre nehmen?

    Selbstverständlich, wobei Edelstahl mir etwas übertrieben erscheint, vor allem, wenn man den erforderlichen Querschnitt, Gewichts- und evtl. Korrosionsprobleme betrachtet.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • OK, also ich bin ein absoluter Laie und habe keine Ahnung. Der Saugschlauch hängt jetzt in Brunnen einfach so ohne Halt im Wasser. Wie mache ich das denn dann mit dem PE-Rohr? Auch einfach nur so reinhängen ohne Befestigung?

    Du hast Recht. Bilder wären von Vorteil. Deshalb habe ich die angehängt

  • Dieser Schlauchtyp ist dafür bekannt, dass er Probleme bereitet. Anscheinend gibt es ihn mit diesem Aussehen jedoch von verschiedenen Herstellern, denn nicht jeder klagt über Probleme.

    Frage: Wo kommt der Dreck her? Ein Brunnenrohr sollte absolut sauber sein.

    Du solltest auf ein PE-Rohr wechseln. Da dieses bei einer Saugpumpe keinem Drehmoment unterliegt, sollte es reichen, wenn es oben in der Brunnenstube mittig im Rohr fixiert wird.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen