Schlagstück für Elektrohammer

  • Hallo,
    es wird oft/meist empfohlen, Rammbrunnen mit einem
    Abbruchhammer etc einzuschlagen, was ich recht
    plausibel finde.
    Derlei Hämmer kann man bei entsprechenden Firmen
    leihen, aber in der Regel nur mit Meißeln ausgestattet.
    Ganz selten findet man im Internet mal ein becherförmiges
    Schlagstück oder eine Scheibe.
    Gibt es irgendwo eine Bezugsquelle für so was, am besten
    mit dem gängigsten Sechskant für derlei Hämmer?
    Gruß
    Georg

  • Hab das im Machinenverleih ausgeborgt. Allerdings war ich unachtsam und dann hat es mir weiter unten eine Muffe zerrissen!

    Bohrbrunnen DN 125 , Grundwasserspiegel 5 m, Sumpfrohr 0,5 m, Filterstrecke 5 m, Schlitzweite 0,5 mm, Gesamttiefe 15,5 m, Rohrpumpe aus den Shop (geeignet für Wärmepumpe = energiesparend).

  • Ja, ich hab das in Klagenfurt ausgeborgt und das ist, denke ich, für Dich doch etwas entfernt! Das war ein "Uraltstück" aber gut funktionsfähig. Das mit DIN, ob man haben will dass das Werkzeug des Konkurenzproduzenten auch passt???

    Bohrbrunnen DN 125 , Grundwasserspiegel 5 m, Sumpfrohr 0,5 m, Filterstrecke 5 m, Schlitzweite 0,5 mm, Gesamttiefe 15,5 m, Rohrpumpe aus den Shop (geeignet für Wärmepumpe = energiesparend).

  • Hallo volki,
    SDS Max ist nur eins von den Dreien.
    Es gibt noch Sechskant 28 mm (Bosch) und
    Sechskant 30 mm. Weitere System würden mich
    nicht wundern.
    Langob mit DIN (=Önorm meistens) meinte ich,
    daß viele Passungen etc früher praktisch "Gesetz" waren.
    Die Behörden verlangten die Einhaltung und wer bei
    Militär, Post oder Bahn auch nur Klopapier verkaufen
    wollte, mußte die DIN einhalten.
    Das ist leider nicht mehr der Fall.

  • Hallo
    Die Adapter für den Boshhammer sind Sonderanfertigungen. Der Meißel wird abgeschnitten und dann eine Schlagglocke gedreht. Frag mal einen Schlosser ob er dir so etwas machen kann. Wir haben uns die Teile immer selbst hergestellt.
    MfG
    Volker

    gebohrt 12 m, 350 mm durchmesser, 100ter Rohr, Schlitzweite 0,5 mm 4 m, kein Sumpf, verkiest 2 - 2,75 mm,
    Wasserspiegel fällt bei 6000 Liter um 5 mm. Wasserspiegel steht bei 4 Meter.

  • Hallo Georg, das schaut zwar gut aus, ich fürchte aber dass das mit dem Auflagestück, 7x7 cm nicht gut funktionieren wird. Ich denke dass Du da schräg kommst und dann geht sicher irgend was zu bruch!

    Bohrbrunnen DN 125 , Grundwasserspiegel 5 m, Sumpfrohr 0,5 m, Filterstrecke 5 m, Schlitzweite 0,5 mm, Gesamttiefe 15,5 m, Rohrpumpe aus den Shop (geeignet für Wärmepumpe = energiesparend).

Brunnen selber bauen