Spülbohrbrunnen

  • Hmm, jetzt bin ich ein wenig ratlos ?

    Kann man das eingeplunschte Arbeitsrohr mehr oder weniger leer pumpen ? um schon mal eingeschwämmte Lehmanteile raus zu holen, bevor man das Filterrohr abteuft ?


    vielen Dank und Lg Peer


    Das muss man sogar, denn Du brauchst den Platz im Arbeitsrohr für Deine Brunnenrohrtour.

    also nochmal welche Pumpe, wäre für mich möglich ?

    Kann die Aqua Marathon Vibro 1700l - Brunnenpumpe für diese Zwecke verwendet werden ?


    vielen Dank und Lg Peer


    P.S. Ich kann nicht einkaufen, wenn ich nicht weiß was ich brauche.

  • "Das muss man sogar, denn Du brauchst den Platz im Arbeitsrohr für Deine Brunnenrohrtour." Damit meinte ich das Freiräumen mit einem Ventilbohrer.

    Normalerweise wird im Arbeitsrohr unter Wasser mit einem Plunscher oder einer Kiespumpe gearbeitet (Ventilbohrer).


    In ganz seltenen Fällen wurde im Forum auch davon berichtet, dass gelöster Lehm mit einer Elektropumpe gefördert wurde. Meistens jedoch bei Schachtbrunnen.

    Das Problem dabei ist, dass, wenn zuviel Wasser gefördert wird, Sand- bzw. Lehmanteile unten nachströmen.

    Brauchbar ist das nur, wenn das Arbeitsrohr auf einer unlöslichen Tonschicht aufsitzt.

    Von Membranpumpen wird generell abgeraten, da durch die Vibrationen Verlagerungen im umgebenden Erdreich stattfinden können. Das hängt von den Bodenschichten ab.

    Ich selbst habe nie mit einer Elektropumpe das Arbeitsrohr geleert, sodass ich keine eigenen Erfahrungen dazu beitragen kann.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.

  • Das liest sich nicht schlecht, das liest sich sogar so gut, dass ich mir vorstellen kann, dass Brunnenrohre preislich in der Nähe liegen.

    Poste mal den Preis und Liefermöglichkeiten, wenn Du nähere Infos hast.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.

  • also die Rohre in DN 200 ( Innendurchmesser 188 mm ) je nach Farbe zwischen 31,48 - 35,32 € je Meter bei einer mindest Abnahme von 1 Palette zuzügl. Fracht / Speditions Kosten. ( Lieferung an privat oder Gewerbe sofort mögl. )

    Als Arbeitrohr für den Privaten Brunnenbauer recht heftig, hat jedoch den Vorteil das man sie nahtlos in einander stecken kann, ohne irgend welche kreativen Experimente.

    Die KG 2000 Rohre grün mit schlag und Druckfestigkeit in Ausführung SN 10 bei 2m Rohren Kosten nur die hälfte, wobei man wieder mit dem Problem der Muffengröße zu arbeiten hat ect.

    Kabelschutzrohr in DN 200 Klebemuffe finde ich nur bis DN 160, falls jemand dazu ne Info hätte wäre super.

    Abschließend noch ne Frage zu der 140mm Kiespumpe hier auf der Seite, kann man die auch als Plunscher benutzen ?


    gruß Peer

  • Danke erst mal für die Infos.

    hat jedoch den Vorteil das man sie nahtlos in einander stecken kann,

    Stecken ist klar, aber wie fest ist die Verbindung?

    Weisst Du zufälligerweise, wie hoch die Zugkraft an so einer Verbindungstelle sein darf?

    Abschließend noch ne Frage zu der 140mm Kiespumpe hier auf der Seite, kann man die auch als Plunscher benutzen ?

    Ich habe meine Kiespumpe noch nie als Plunscher benutzt, aber rein von der physikalischen Wirkungsweise dieses Werkzeugs müsste es möglich sein, jede Kiespumpe nach Ausbau des Kolbens als Plunscher zu verwenden.


    Beachte: Eine Kiespumpe kann deutlich kleiner sein als der Rohrdurchmesser, ein Plunscher sollte zum Brunnenrohr passen.


    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.

Brunnen selber bauen