Warum Kiesschüttung beim Brunnenbau

  • Die Frage kann pauschal nicht beantwortet werden. Es hängt davon ab, wie sich der Bodengrund zusammensetzt, wie hoch die Eindringgeschwindigkeit des Wassers ist, wie stark der Brunnen belastet wird und warum überhaupt eine Kiesschüttung in Erwägung gezogen wird.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen