Kleine Leistung

  • Hallo,

    Ich bin auf der Suche nach einer kleinen Tauchpumpe die mir bei ca 5 m Förderhöhe eine Leistung von nur ca. 10-20 l/min liefert. Sie muss in ein 100er Rohr passen. Laufen würde sie im Intervallbetrieb max. 20 min am Stück.

    Momentan habe ich eine 3“ Brunnenpumpe mit 750W drin und reduziere am Auslauf auf den geringen Durchfluß. Das funktioniert zwar, macht ja aber nicht wirklich Sinn.

    Da müsste es doch was in der Größenordnung um die 50-100W geben? In ebay&Co finde ich nur 12V Campingpumpen aus Plastik. Da brauche ich dann wieder einen Trafo und wie haltbar die Dinger sind weiß ich nicht.

    Hat hier jemand vielleicht einen Tip?

    Vielen Dank!

  • Da müsste es doch was in der Größenordnung um die 50-100W geben?

    In 230V ist mir da kein Pumpenmodell bekannt, das in ein 4" Rohr passt.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Hallo,


    ich brauche sowas ähnliches und möchte keinen eigenen Thread erstellen.


    Ich suche eine Pumpe, mit der ich aus ca. 10 m Tiefe 10 L/min pumpen kann, egal ob 12 oder 230V, aber Dauerlauf geeignet. Das Brunennrohr hat 200 mm Durchmesser.


    Die vom TE angesprochenen Mini-Pumpen sind typischerweise nicht für den Dauerlauf geeignet, aauch wenn sie eigentlich von den Leistungsdaten recht gut passen würden.


    Danke,


    KJ15

  • Du kannst eine schwache Tiefbrunnenpumpe oder Saugpumpe nehmen und den Ausgang(!) drosseln. Die verbleibende Pumpleistung von 600L/h dürfte für die Kühlung reichen. Bei einer Tiefbrunnenpumpe wg. des grossen Brunnenrohrdurchmessers empfiehlt sich ein Kühlmantel.

    Der Wirkungsgrad ist natürlich bescheiden, aber Brunnenpumpen, die so schwach sind, dass sie Deinen Anforderungen genügen, gibt es m.W. nicht auf dem Markt.

    Bei geringen Druckanforderungen könnte eine Springbrunnenpumpe oder kleine Bachlaufpumpe geeignet sein.

    Ansonsten die schwachen Pumpen aus dem Campingbereich nehmen, 3 - 4 in das Rohr hängen und nacheinander schalten, um die ED einzuhalten.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Hallo,


    eine Springbrunnenpumpe oder Bachlaufpumpe hat typischerweise nur eine Förderhöhe von wenigen Metern. Ich brauche aber 10-11 m Förderhöhe. Daher fallen auch Saugpumpen weg.


    Gibt es denn Enpfehlungen für preiswerte leistungsschwache Tiefbrunnenpumpen? Im Moment ist das ganze ja nur eine Idee und ich möchte nur ungern viel Geld ausgeben für eine Pumpe, die ich bei Nichtgelingen des Projektes rumliegen habe.


    Danke

  • Daher fallen auch Saugpumpen weg.

    Es gibt auch Saugpumpen, die tiefer als 10m ansaugen.

    Gibt es denn Enpfehlungen für preiswerte leistungsschwache Tiefbrunnenpumpen?

    Du verlangst viel. Spezialpumpe suchen und dann darf sie "nichts" kosten.

    Pumpen sind überwiegend für grosse Leistungen ausgelegt, weil das vom Anwender gewünscht wird.

    Da kein konkretes Projekt, musst Du mal im Netz suchen. Mach Dich aber vorher mit dem Begriff "Pumpenkennlinie" vertraut.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Hallo,

    es gibt kleine Tiefbrunnenpumpen im 12/24 V Bereich die eine Leistung von ca 200 l/h haben.

    Ich benutze solch eine Pumpe mit zwei Solarpaneelen a 50Wp im Direktbetrieb. Damit fülle ich Tagsüber meine IBC im Garten und die Bewässerung erfolgt abends über ein Hauswasserwerk (Regner und Tropfer) bzw über eine Gießkanne (Gemüßeanbau).

    Die Pumpen sind natürlich nicht vergleichbar mit "richtigen" Tiefbrunnenpumpen meine macht aber seit 2 Jahren was sie soll.


    MfG Steven

  • koeths

    Da dazu öfters Anfragen kommen, gib doch bitte mal einen Link zu einer Händlerseite an.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Interessante Pumpen.

    Bei https://de.aliexpress.com/item…o.cart.0.0.545c3c00O2i78X kann ich den Durchmesser nicht finden. Ist dieser kleiner als 100mm?

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Meine ist knapp 90mm ich tippe da auf 3,5"

    Da die Fördermenge recht gering ist dürfte das auch mit einem 100'er Rohr noch funktionieren.

    Da es in China aber durchaus normal ist Artikel nach Verfügbarkeit auszutauschen würde ich den Verkäufer vorher anschreiben und mir den Durchmesser bestätigen lassen.


    Gruß Steven

  • Danke für Deine Infos.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

Brunnen selber bauen