Fragen zum Rammbrunnen

  • Post by michael85 ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Empfielt ihr mir ein Hauswasserwerk mit Druckkessel zu montieren, oder reicht eine herkömmliche Gartenpumpe?

    Weder noch.

    Rammbrunnen sind bauartbedingt nur für eine Leistung von 600 - 800 L/h geeignet >>> Schwengelpumpe.

    Nur in aussergewöhnlichen Fällen kann ohne Probleme eine elektrische Saugpumpe mit höherer Leistung verwendet werden. Ansonsten wird ein Rammbrunnen durch eine höhere Förderleistung mittelfristig beschädigt bis zur totalen Filterverockerung.

    Zahlreiche Berichte dazu sind hier im Forum zu finden.

    Ob Du über eine geeignete Bodenschicht verfügst, kann Dir nur jemand sagen, der ein Schichtenverzeichnis hat oder in unmittelbarer Nähe zu Deinem Rammbrunnen einen Bohrbrunnen errichtet hat.

    Alle anderen Aussagen sind Wunschdenken.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Post by michael85 ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Welche Aussage zu der wasserliefernden Bodenschicht möchtest Du mit Deinem Beitrag machen?

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Post by michael85 ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Post by michael85 ().

    This post was deleted by the author themselves: Wenn ma ().
  • Post by michael85 ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Tja, dann müssen sämtliche geologische Behörden der Länder der Bundesrepublik Deutschland auf einem seltsamen Weg sein, denn dort sehen Schichtenverzeichnisse, die die Zusammensetzung (nicht die Eigenschaften!) eines Bodens angeben, ganz anders aus.

    Aber das Forum ist ja lernwillig.

    Sicherlich hast Du eine Quellenangabe aus dem Netz die beschreibt, wie man aus dieser Abb. die Zusammensetzung(!) des Bodens ablesen kann.

    Auch sämtliche Bohrungen für Erdwärmesonden, Mineralwasserquellen und ähnliche Tiefbohrungen werden mit Schichtenverzeichnissen dokumentiert, die keinerlei Ähnlichkeit mit dieser Abb. haben.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Post by michael85 ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Jetzt hast Du mich aber doch sehr neugierig gemacht.

    Da Schichtenverzeichnisse international mehr oder weniger Normen unterliegen, sollten diese in Ö auch nicht viel anders aussehen.

    Eine Quellenangabe zur Erläuterung dieser Abb wäre angebracht, nachdem wir uns doch schon eine Weile mit Deinen Problemen beschäftigt haben.

    Du bist ja felsenfest davon überzeugt. dass diese Abb. ein Schichtenverzeichnis ist bzw. dass aus dieser Abb. ein Schichtenverzeichnis abgeleitet werden kann.

    Gruss

    kg49

    Ein Problem ist meist schon halb gelöst, wenn es klar formuliert und vollständig beschrieben wird.


    Dazu gehört hier im Forum vor allem die Beschreibung der Randbedingungen eines zu lösenden Problems,

    also z.B. Schichtenverzeichnis, Brunnenausbauplan, genaue Typenbezeichnung der Pumpe.

    Wenn Daten nicht zur Verfügung stehen, sollte das auch angegeben werden.

  • Post by michael85 ().

    This post was deleted by the author themselves ().
Brunnen selber bauen